Der große Traum der kleinen Kinder…

beginnt hier, in ihrem Elternhaus und geht in Erfüllung, sobald sie in Chitwan in der nahe gelegenen Schule aufgenommen wurden.

Seit der Einweihung der Schule in 2018 ist viel passiert. Anlässlich der Erweiterung der Schülerzahl und der sechs weiteren Klassenzimmer, die von Zukunft für Kinder e.V. teilfinanziert wurden, wurde die Schule in „Green Society Public School umbenannt.

Eine rasante und erfreuliche Entwicklung belohnt die stetigen Mühen aller Beteiligten, denn die steigenden Anmeldungen und das rege Interesse an den Schulaktivitäten zeigen unverkennbar, dass die noch junge Schule von der umliegenden Bevölkerung wertgeschätzt wird.

Gerade in der Corona-Zeit war und ist die Schulleitung für ihre Schützlinge da und konnte den bedürftigen Schülern und Familien mit Lebensmittelspenden helfen, um die schlimmste Not zu lindern.

Der Erfolg motiviert natürlich sehr und zeigt, dass vieles möglich ist, wenn die Zusammenarbeit stimmt und das Engagement der vor Ort Tätigen unermüdlich weiter geht. Jetzt geht es um die Ausstattung der Schule, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Wollen Sie mithelfen? Wir freuen und über jeden Betrag! Informationen zu Spenden finden Sie gerne hier. Jetzt schon unser herzlichen Dank!

Not in Katmandu

Unser Schulprojekt „Social Welfare Council“ in Nepal, das sich um die schulische Ausbildung Kindern der Umgebung kümmert, hat mit voller Wucht die Auswirkungen des Corona Virus zu spüren bekommen. Errichtet wurde die Schule für Waisenkinder, die auf der Straße leben oder Eltern haben, die selbst völlig mittellos und verarmt sind. Die Schule lief gut bis…..Corona kam.

Durch das Wegbleiben der Touristen sind die Hoteleinnahmen, die zum Unterhalt der Schule beisteuern, vollends weggebrochen. Nun ist die Schule ausschließlich auf Spenden – unsere – angewiesen, möchte sie für die Basisernährung der Kinder mit ihren Familien weiterhin aufkommen und den dringend benötigten Schulbetrieb aufrecht erhalten.

Einblick in das Zuhause eines der Schulkinder

Gemeinsam können wir helfen! Ohne Ihren Beitrag ist dies jedoch nicht möglich. Jeder Betrag ist willkommen. Treten Sie mit uns in Kontakt, wir beantworten gerne Ihre Fragen.