Schicksale und Erfolge wie diese sind unsere Motivation.

Eine herzliche Einladung, zu einem wichtigen Schritt im Leben eines kleinen Mädchens, erreichte uns kürzlich. Es ist uns eine Freude, sie mit Ihnen zu teilen und uns bei dieser Gelegenheit für Ihre Unterstützung zu danken.

“Im Jahr 2004 kam eine junge mit HIV/AIDS infizierte Mutter zu unserem Centre Trust Campus. Zu diesem Zeitpunkt verteilte unsere Stiftung antiretrovirale Tabletten, gestiftet durch Catholic Relief Services (CRS). Diese mutige Mutter brachte ihre 4-jährige Tochter Pavani mit in unser Future for Children (FFC) Home, in der Hoffnung, ihr eine bessere Zukunft zu sichern.

Nach ein paar Tagen nahm sie Pavani wieder zu sich. Leider ließ sie die Kleine in einem Bushaltestellenverschlag zurück, um nie wieder zurückzukehren. Pavani verbrachte eine Nacht und einen Tag in diesem Verschlag und erzählte allen, den sie begegnete, dass sie in das FFC-Heim, auf dem Nathaniel Campus, zurückkehren wolle. Ihr Herz sehnte sich nach der Wärme und Geborgenheit, die sie dort kurz erleben durfte.

Eines frühen Morgens um 5 Uhr erhielten wir einen Anruf von einem besorgten örtlichen Händler. Er erzählte uns, dass ein kleines Mädchen uns sehen wolle. Ich fuhr sofort in die nächste Stadt und fand Pavani, die mit hoffnungsvollem Ausdruck in den Augen auf mich wartete.

Ich brachte sie zurück ins FFC-Heim, wo sie eine Familie fand, die sie herzlich umsorgte. Ihre Mutter kehrte nie zurück, aber Pavani gedieh in unserer Obhut prächtig. Im Laufe der Jahre entwickelte sich Pavani zu einer starken, klugen und schönen jungen Frau, die von allen im FFC-Heim geliebt und geschätzt wird. Da Rev. Samuel ihren Nachnamen nicht kannte, adoptierte er sie und gab ihr seinen Familiennamen, um ihr ein Gefühl der Zugehörigkeit und Identität zu vermitteln.

Pavani meisterte die Schule mit Bravour, schloss die 12. Klasse ab und begann ihre Ausbildung zur Krankenpflegerin. Während ihres Studiums lernte sie ihren Klassenkameraden, Karun Kumar, kennen, der ihr Lebenspartner werden sollte. Ihre Liebe blühte auf und jetzt bereiten wir uns erfreut darauf vor, ihre Hochzeit am 20. Januar 2025 zu feiern.

Es ist uns eine Ehre, Sie zu diesem Anlass als unseren Ehrengast einzuladen. Ihre Unterstützung hat entscheidend dazu beigetragen, das Leben von Kindern wie Pavani zu verändern, und wir freuen uns darauf, diesen besonderen Moment mit Ihnen zu teilen. Bald beginnt für Pavani Katru ein neues Kapitel in ihrem Leben, und wir könnten nicht stolzer sein.”

Pater Samuel Katru, Leiter des FFC Center, Sakhinetipalli / Indien